Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Zudem erläutert sie, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Benennung der verantwortlichen Stelle

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Sarah Schönauer | Performance Coach

Schulstrasse 44

D-80634 München

+49 176 84567901

coaching@inspirationskraft.com


Ihre Rechte

Sie haben, wenn die jeweiligen Voraussetzungen nach der DSGVO vorliegen, folgende Rechte:

  • Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

  • Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

  • Sie haben das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

  • Sie haben das Recht, die Löschung (Art. 17) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) nicht mehr benötigter Daten zu verlangen. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Daten nicht gelöscht, sondern nur die Verarbeitung eingeschränkt.

  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), d.h. das Recht, die Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch mich zu übermitteln; ggf. auch das Recht zu verlangen, dass ich die Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittele, soweit dies technisch machbar ist.

  • Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten unzulässig ist, haben Sie die Möglichkeit zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Für mich ist die örtlich zuständige Behörde das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach, www.lda.bayern.de


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Webseite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.


2. Datenerfassung auf unserer Webseite

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlagen

Kontaktaufnahme und Anfragen

Wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen, verarbeite ich die personenbezogenen Daten, die Sie dabei angeben, einschließlich des Inhalts Ihrer Anfrage. Diese Daten verarbeite ich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen bzw., wenn es sich um Kommunikation nach der Beauftragung handelt, Vertragserfüllung).

Aufträge

Wenn Sie mich beauftragen, erhebe ich die personenbezogenen Daten, die Sie dabei angeben, einschließlich der Einzelheiten der Beauftragung. Diese Daten verarbeite ich zur Vertragserfüllung. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.


Weitergabe an Dritte

Ich übermittle personenbezogene Daten nur dann an Dritte, wenn ich gesetzlich dazu verpflichtet bin, zum Beispiel gegenüber dem Finanzamt, oder wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO.


Speicherdauer

Ich lösche personenbezogene Daten, wenn sie nach vollständiger Erfüllung eines Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Davon ausgenommen sind Daten, die ich aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen noch nicht löschen darf (z.B. Unterlagen, die nach Steuerrecht und Handelsrecht aufzubewahren sind) und Daten, die zur Wahrnehmung berechtigter Interessen erforderlich sind, insbesondere zur Geltendmachung, Durchsetzung und Verteidigung von Rechtsansprüchen (bis zum Eintritt der Verjährung möglicher Ansprüche) oder für Kundenpflege und Werbung.


Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch meiner Website

Webhosting

Meine Website wird von  Wix.com Ltd., Nemal St. 40, 6350671 Tel Aviv gehostet. Der Hoster verarbeitet personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Website als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO. https://de.wix.com/about/privacy, https://de.wix.com/manage/privacy-security-hub


3. Analyse Tools und PlugIns

Google Analytics

Meine Website benutzt Google Analytics, einen Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, zur statistischen Auswertung der Zugriffe auf die Website. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die von Ihrer Browser-Software auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Besucher der Website ermöglichen, z.B. welche Inhalte ein Besucher aufgerufen hat. Cookies werden unter einer zufällig erzeugten Kennung gespeichert und lassen keinen direkten Rückschluss auf eine bestimmte Person zu.

Ich habe für Google Analytics die IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird daher gekürzt, bevor sie an Google übermittelt wird. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten, die Google besitzt, zusammengeführt.

Google verarbeitet die Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten. Auf die erfassten Daten über Ihre Benutzung der Website, IP-Adresse, Standort, Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung und die Website, von der aus Sie auf meine Website gekommen sind, hat auch Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA Zugriff. In den USA besteht kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogenes Daten im Sinne von Art. 45 Abs. 1 DSGVO, da amerikanische Behörden Zugriff auf personenbezogene Daten nehmen können, ohne dass die betroffene Person dagegen Rechtsschutzmöglichkeiten hat.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a in Verbindung mit Art. 49 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten und in die Übermittlung in die USA).

Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen erneut aufrufen.

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Daten von Google verarbeitet werden, können Sie die Einwilligung verweigern. Sie können auch das von Google bereitgestellte Deaktivierungswerkzeug unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de nutzen oder die Speicherung von Cookies durch eine Einstellung im Browser verhindern. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Social Plugins

Sie finden uns auch in sozialen Netzwerken fremder Unternehmen, wie z. B. Instagram. Zudem haben wir einzelne Funktionen dieser Netzwerke auch in unsere Onlinedienste integriert. Einzelne dieser Dienste können Sie ggf. nur nutzen, wenn Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung des jeweiligen sozialen Netzwerks grundsätzlich die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen dieses Unternehmens gelten, auf die wir keinen Einfluss haben.


Social Plugins

Auf dieser Webseite sind Social Plugins sozialer Netzwerke integriert. Den Betreiber des jeweiligen Social Plugins erkennen Sie jeweils an dem Logo des Social Plugins. Wir erleichtern Ihnen damit die Möglichkeit, über den Social Plugin mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk zu interagieren. Wenn Sie auf ein Social Plugin klicken, werden Sie auf die Seite des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet (wie ein Link). Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist ausschließlich der Betreiber des Social Plugins und des sozialen Netzwerks.


Übermittlung von Daten in Drittländer außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO

Soweit im Zusammenhang mit der Nutzung meiner Website personenbezogene Daten aus der EU in die USA übermittelt werden (von Google Ireland an die Muttergesellschaft Google LLC, von Facebook Ireland an die Muttergesellschaft Facebook Inc., von LinkedIn Ireland an die Muttergesellschaft LinkedIn Corporation, bei der Nutzung von Calendly an Calendly LLC) besteht eine angemessene Garantie im Sinne von Art. 46 DSGVO: Die genannten Tochtergesellschaften in der EU und die amerikanische Muttergesellschaft haben jeweils miteinander die Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Mit Calendly habe ich die Standarddatenschutzklauseln im Rahmen des DPA vereinbart. Informationen dazu finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de